Kursangebote ab September 2018

Artur_Ein­ladung (1)

 Bamberg zeich­nen KURSE

Zeich­nen macht zufrieden. Es ist weniger das Blatt Papi­er mit der Skizze, son­dern als eigentlich­es Pro­dukt bleibt ein ideelles Ergeb­nis, unaus­löschlich ist alles, was Du jemals genau angeschaut hast im Gedächt­nis. Die Wahrnehmung ist über­trag­bar, auf alle ähn­lichen Dinge und Ansicht­en.

Zeich­nen ist schön. Am besten ist der Zus­tand, während des Zeich­nens.

Ohne Übung ist alles nichts. Deshalb möchte ich mich mit Inter­essierten regelmäßig auf den Weg machen und das Skizzen­buch spazieren führen: In Bam­berg den Him­mel zwis­chen ver­winkel­ten Haus­däch­ern abmessen. Spuren find­en und ver­w­erten, konzen­tri­ert anschauen und die eigene Hand­fer­tigkeit erüben. Geschicht­en zu Gesichtern und beson­deren Häusern  hören und nach­spüren mit eige­nen Bleis­tift­spuren. Beim Ver­weilen und lange Schauen mehr als nur Ober­fläche ahnen.

Mal Schauen, ob sich eine wöchentliche Zeichen- Zeit ein­richt­en lässt. Dabei liegt es an den Mitze­ich­ner­In­nen, ob wir  in der Stadt unsere Kreise ziehen, oder uns Blu­men und Far­ben im ERBA Park anschauen. Bei Bedarf kann im Gemein­schafts-Raum unser­er Sied­lung am Ochse­nanger weit­ergestal­tet wer­den, was mit min­i­maler Ausstat­tung unter­wegs gesam­melt wor­den ist. Dort biete ich Lockerung­stech­niken an, damit sich eine eigene Hand­schrift leichter her­ausen­twick­elt. Hier ist auch Platz und Gerät, um etwas Kleines ganz groß erscheinen zu lassen, oder mit draußen gesam­melten Fund­stück­en malerisch und exper­i­mentell umzuge­hen.

Anfrage starten:

Kapuzin­erkresse